CAMP – ORDNUNG

    • Die Biker in der Bundespolizei üben auf dem Festgelände und der Übernachtungsfläche das Hausrecht aus.
    • Den Anweisungen der Ordner ist Folge zu leisten.
    • Das Betreten der Flächen hinter den Absperrungen ist untersagt.
    • Im Katastrophenfall sind die ausgewiesenen Fluchtwege bis zum Sammelpunkt zu nutzen.
    • Offenes Feuer oder Grillen ist auf dem gesamten Gelände untersagt.
    • Das Befahren des Festgeländes und der Übernachtungsfläche ist untersagt.
    • Einhaltung der Nachtruhe Freitag Nacht ab 23:00, Samstag/Sonntag ab 01:00
    • Wir bitten auf das Mitbringen von Rücksäcken oder ähnlich großen Behältnissen auf das Festgelände zu verzichten. Vermeidet “herrenloses Gepäck”.
    • Die Ordner sind berechtigt, Taschen, Rucksäcke oder Ähnliches stichprobenartig zu kontrollieren.
    • Es sind ausschließlich die ausgewiesenen Toilettenanlagen zu benutzten
    • Abfälle sind nur in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen
    • Übernachtungsgäste müssen sich bei der Camp-Orga anmelden. Zeltplätze und Schlafplätze in den Jurten werden von der Camp-Orga zugewiesen.
    • Wir bitten auf den Verzehr und Konsum von mitgebrachten Speisen und Getränken zu verzichten. Unsere Partner, Feuerwehr (Getränke) und Schützenverein (Speisen), führen ein auskömmliches Angebot.

Zuwiderhandlungen können zum Hausverbot und im Falle von Schäden zu Regressforderungen führen!

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt!

Eure Biker in der Bundespolizei